Spirituell kochen mit Liebe und Achtsamkeit

Schon sehr lange behaupte ich “ Kochen ist Liebe“

Man kocht für jemanden an den man gerne denkt das kann durchaus auch für sich selbst sein. Dabei fliest Kreativität und Liebe ein. Was mag der  bekochte besonders gern vom Gewürz bis zur Tischdeko.

Man sagt ja auch nicht umsonst  “ mit Liebe gekocht“

dazu habe ich jetzt einen interessanten  Blog  gefunden  der über ein  Buch zu diesem Thema berichtet.

Ich hab das Buch noch nicht gelesen werde es aber bestellen.

für alle die  es interessiert:

http://yoga-diary.de/2016/05/spirituell-kochen-mit-verbundenheit-liebe-und-achtsamkeit/

viel Spaß beim Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.